The Great Reset
WIKIPEDIA:    (engl. „Der große Neustart“ bzw. „Der große Umbruch“) ist eine Initiative des Weltwirtschaftsforums (WEF), die eine Neugestaltung der weltweiten Gesellschaft und Wirtschaft im Anschluss an die COVID-19-Pandemie vorsieht.

GREAT RESET  –  Umbau der freiheitlichen Strukturen unter dem Vorwand einer Pandemie

WHO & WEF – Es wird keine Rückkehr zur alten Normalität geben

“The great Reset – WorldEconomyForum” möchte ich an dieser Stelle einwerfen, denn nein, hier geht es NICHT um ein Virus, sondern um absolute Kontrolle.

 

Das Virus rechtfertigt das und die Angst ist das Mittel dazu. Ein Volk in Angst ist leicht zu kontrolllieren.

Offenbar globale Agenda: Abschaffung der Nationalstaaten

Nationalstaaten sind den Globalisten ein Dorn im Auge, weil sie – genau wie Völker und Familien – ihren Zielen des globalen Machtausbaus im Wege stehen. Globalisten wollen eine form- und unkompliziert verschiebbare Menschenmasse, die ständig konsumiert und sich willenlos den Vorgaben der Globalisten fügt.

Gewachsene Bindungen, die in die Tiefe gehen, Sicherheit und Rückhalt bieten, stören dabei nur. Doch gerade jetzt in der Corona-Krise zeigt sich, was passiert, wenn sich Völker, Familien und Freunde unter propagandistischem Trommelfeuer spalten lassen: Die Globalisten ziehen ihre Agenda knallhart durch und drohen jedem, der sich ihren Zielen widersetzt.

Je gespaltener eine Gesellschaft ist, desto leichter fällt ihnen das. Denn es gibt dann niemanden oder nur mehr sehr wenige, die – gestärkt durch den Rückhalt ihrer „Peergroup“ – den Mächtigen mutig entgegentreten. Alles, was gemeinschaftsstiftend und stärkend wirkt, wird von Globalisten und ihren Handlangern klein und schlecht geredet. So auch der Nationalstaat.
Weiterlesen…

„Tyrann Klaus Schwab erklärt ungeimpfte Menschen zur Bedrohung für die Menschheit“

Bereits im März unterzeichneten so genannte „Globale Führer“ einen Brief, um im Hinblick auf kommende Pandemien „die Versuchungen von Isolationismus und Nationalismus zerstreuen“. Die Richtung ist klar – es geht um die neue Weltordnung in Form des „Great Reset“, die von Klaus Schwab und dem Weltwirtschaftsforum propagiert wird. Die Vereinigten Staaten, Russland und China unterzeichneten nicht – sehr wohl aber Angela Merkel, Boris Johnson und viele andere. Das Schriftstück ist hier im Wortlaut nachzulesen.

Noch immer halten einige Klaus Schwab und seinen „Großen Neustart“, den „Great Reset“, für eine Verschwörungstheorie. Doch allein in den letzten zwölf Monaten zeigte sich immer wieder, dass die Vorsagen in Verschwörungstheorien oft genauer zutrafen als Wettervorhersagen. So ist es kaum verwunderlich, dass sich die Mainstreampresse kaum mit dem Great Reset beschäftigt, wobei dieser gerade unser aller Leben beeinflusst und unsere Zukunft bestimmt.

Die Wahrheit unter den Teppich gekehrt, hört man in Systemmedien kaum bis gar nichts über die Zukunftspläne des Herrn Schwab, der noch immer von einer Weltherrschaft träumt. Diesmal allerdings in entnazifiziertem Kontext, versteckt unter blumigen, schönen Begriffen. Die Welt soll die dahinter verborgenen Intentionen nicht direkt erkennen. Wie zur Zeit früherer Diktaturen fallen wieder zahlreiche Menschen auf die Zukunftsvisionen für eine bessere Welt herein und folgen bedingungslos dem Weg in die neue Weltordnung, welche immer mehr Gestalt annimmt. Weiterlesen…

Ein globales Projekt namens ‚The Great Reset‘ ist im Gange.

Er ist entworfen von einer globalen Elite, die die gesamte Menschheit unterdrücken will, indem sie Zwangsmaßnahmen ergreift, die die Freiheit des Einzelnen und der allgemeinen Bevölkerung radikal einschränken. Die Führer der Welt sind die Komplizen und Vollstrecker dieses höllischen Plans und hinter ihnen steht eine Gruppe unmoralischer Menschen, die den Prozess vorantreibt.

 

Das Ziel des ‚Great Reset‘ ist es, eine Diktatur unter dem Banner der ‚Gesundheitserhaltung‘ zu errichten; die Freiheit aufgrund einer Pandemie zu ersticken; Gesundheitspässe und digitale Personalausweise einzuführen; die Kontakte zwischen Menschen der ganzen Welt zu verfolgen; diejenigen, die sich widersetzen, zu inhaftieren oder unter Hausarrest zu stellen und sogar Eigentum zu konfiszieren, um eine ‚globale Tyrannei‘ zu errichten.“

Bevölkerungsreduktion geplant durch Erschaffen einer Pandemie

Einen Weg finden die Bevölkerung zu reduzieren !

Markus Lanz: 
Der Plan, dass die alten Leute sterben!

Wurde die Pandemie zur Durchsetzung politischer Interessen geplant?

Diese Pandemie kam überraschend ?

Kerry Chant, eine australische Gesundheitsbeamtin, hat in den sozialen Medien einen Shitstorm ausgelöst, nachdem sie während einer Pressekonferenz von der “neuen Weltordnung” gesprochen hatte. Ende August sagte sie, COVID-19 werde uns “für immer” beschäftigen und die Menschen müssten sich “daran gewöhnen”, endlose Auffrischungsimpfungen zu bekommen. Weiterlesen…

Der AfD-Bundessprecher und EU-Abgeordnete Jörg Meuthen fällt ein vernichtendes Urteil über die Rede von EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen (CDU) zur Lage der EU. Meuthen macht deutlich, dass von der Leyen einer beispiellosen Ausgaben-Orgie und einem zunehmenden Zentralismus das Wort redet. Meuthen prangert an, dass die Bürger immer stärker aus Brüssel bevormundet werden.

«Schädliche Meinungen» sollen von einer online-Gedankenpolizei identifiziert und eliminiert werden

Das WEF startet eine neue «öffentlich-private Partnerschaft» mit Big Tech und Regierungen:

Schwabs neuestes Projekt mit Führungskräften von Big Tech und Regierungsvertretern will einen «globalen Rahmen» für die Regulierung der Meinungsäusserung im Internet schaffen, um es von so genannten «schädlichen Inhalten» zu säubern.

Die «schädlichen» Inhalte, die von dieser Globalen Koalition für digitale Sicherheit ins Visier genommen werden, sind sicher massgeschneidert, um diejenigen in die Falle zu locken, die für eine Machtbegrenzung der Regierungen, traditionelle Werte und individuelle Freiheit stehen. Wer noch an solche Werte glaubt, dürfte kaum in die WEF-Definition von «inklusiv», «Gleichheit» oder «Vielfalt» einbezogen werden.
Weiterlesen…

Nigeria prescht vor:   Bank nur für Geimpfte

WER  IN  DER  DEMOKRATIE  SCHLÄFT  WACHT  IN  DER  DIKTATUR  AUF

“Der grösste Schaden entsteht durch die schweigende Mehrheit, die sich nur fügt und alles mitmacht” (Sophie Scholl)

Pandemie Fake